HR15: Möglichkeit zur Supervision

Sowohl für die Konfliktberatung als auch für die Begleitung demokratischer Veränderungsprozesse in Vereinen und Verbänden kann die externe Supervision nützlich und förderlich sein. Fach- und Erfahrungswissen kann in vertrauensvoller Atmosphäre reflektiert und die eigene Handlungskompetenz gestärkt werden. Supervision hilft den Projektakteuren, in ihrem Handeln zufrieden zu bleiben und gleichzeitig den anvertrauten Menschen gerecht zu werden.

Anmeldungen sind auch vertraulich am Stand der GesBiT während des Marktplatzes möglich.
Achtung: Während der Tagung stehen die Verantwortlichen des Supervisionsangebots für Fragen zu Ablauf, Rahmenbedinungen u.ä. zur Verfügung. Die Supervisionssitzungen selbst werden in Absprache mit den Interessenten für einen späteren Zeitpunkt am Wohn-/Arbeitsort der Interessenten organisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum   |   Drucken