Ablauf Fachtagung „Nah Dran“ 2017 - 10./11. November in Kassel

Entwurf, Stand 01.08.2017
 

Tagungsort

La Strada Kassel

Raiffeisenstraße 10
34121 Kassel
Telefon: +49 (0)561 20 90 0
Fax: +49 (0)561 20 90 500
E-Mail: info@lastrada.de


Freitag, 10. November 2017

9.00 Uhr

Ankommen und Registrierung von Teilnehmenden

10.30 Uhr

Tagungseröffnung und Begrüßung

  • Hanne Wurzel, Leiterin Fachbereich "Extremismus", Bundeszentrale für politische Bildung

10.45 Uhr

Keynotes:

  • „Mache dir die Welt zum Dorf“ - Ein Vortrag für Demokratie-Retter
    Jürgen Wiebicke, Journalist und Philosoph u.a. beim WDR 5; Autor des Buches „Zehn Regeln für Demokratie-Retter“    » weitere Infos
  • Der Verein zwischen Solidargemeinschaft und Dienstleistungsorganisation - Ein Vortrag mit viel Antrieb
    Prof. Dr. Sebastian Braun, Leiter der Abteilung Sportsoziologie am Institut für Sportwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin    » weitere Infos

11.30 Uhr

Im Gespräch: Auf dem Weg zu neuem Zusammenhalt?! - Herausforderungen gesellschaftlicher Teilhabe   » weitere Infos

  • Ulrich Weinbrenner, Leiter des Stabes Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration im Bundesministerium des Innern
  • Stephanie Lindemann, Bundesgeschäftsführerin bei der THW-Jugend
  • Markus Nierth, ehemaliger Ortsbürgermeister der Stadt Tröglitz
  • Prof. Dr. Sebastian Braun
  • Jürgen Wiebicke

12.30 Uhr

Mittagessen

13.30 Uhr

Diskussionsraum I
DR01: Streitet Euch! Über den demokratischen Umgang mit Populismus    » weitere Infos
DR02: Naturschutz Ja – Neonazis Nein!    » weitere Infos
DR03: New kid on the block – wie neue Parteien die parlamentarische Streitkultur verändern (können)    » weitere Infos
DR04: Ausstiegshilfen für Aluhüte    » weitere Infos

Handlungsraum I
HR01: Haltung statt Hass  » weitere Infos
HR02: "Ich kann so nicht arbeiten!“ - Konflikte im Ehrenamt erkennen, einordnen und konstruktiv managen  » weitere Infos
HR03: Organisationsentwicklung – Frischer Wind in die Segel   » weitere Infos
HR04: Richtig gute Netzwerke!   » weitere Infos
HR05: Was tun gegen den Hass im Netz? - Hate Speech und Extremismus im Social Web   » weitere Infos
HR06: Beraten, aber sicher!   » weitere Infos
HR07: Wieviel Jugend steckt in der Jugendverbandsarbeit?   » weitere Infos

Wissen kompakt   » weitere Infos
WK01: Islamismus erkennen
WK02: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF)

16.30 Uhr

Marktplatz – Projektvorstellungen, Mitmachaktionen    » weitere Infos
Auf einen Kaffee mit…   » weitere Infos

18.30 Uhr

Abendessen

19.30 – 20.45 Uhr

VON BANANENBÄUMEN TRÄUMEN – Filmausschnitte und Diskussion
Ein vom finanziellen Niedergang bedrohtes Dorf mit einer aktiven Gemeinschaft gründet ein mutiges Geschäftsmodell zur Rettung des eigenen Dorfes und lernt sich selbst zu verwalten.

  • Antje Hubert, Regisseurin des Films
  • Markus Haastert, Berliner Projektentwickler, der das Geschäftsmodell des Dorfes entwickelt und inzwischen die Kampagne Dörfer im Aufbruch gegründet hat
  • Barbara Schubert, zugereiste Oberndorferin, die den Dorfprozess maßgeblich mit vorangetrieben hat
  • Moderation: Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

Impressum   |   Drucken